Info

Weena – „eine der größten Hoffnungen des Opernmetal“ (Orkus)

Weena bietet die kompromisslose und gleichberechtigte Symbiose aus klassischem Gesang und Metal mit sinfonischen Arrangements.
Die Titel sind griffig und melodiös, die Texte bieten mehr, als nur gängige Phrasen. Die Musik ist komplex, ohne dabei an Transparenz zu verlieren und besitzt bei mehrmaligem Hören einen hohen Suchtfaktor.

Vergleiche mit Bands wie Nightwish bieten sich zunächst zwar an, jedoch fällt schnell auf, wie unverwechselbar und markant die Titel von Weena durch ihren konsequenten und gleichberechtigten Mix von Klassik und Metal sind.

Mit diesem eigenen Stil hat Weena bereits mehrere Kompositionspreise gewonnen. U.a. spielten sie im Rahmenprogramm der von Dieter Wedel inszenierten Wormser Nibelungenfestspiele, wo Weena ihre Rockoper „Das Nibelungenlied“ präsentierte. Durch weitere Auszeichnungen, wie Band der Woche, CD des Monats, Platz 1 der Radio-Newcomer-Charts, vielen Radio-Airplays auf Szene-Sendern und einer Europa-Tournee im Jahre 2008 mit den amerikanischen Melodic-Rockern „House of Lords“ hat Weena bereits eine beachtliche und treue internationale Fangemeinde gewonnen.

Abgelegt unter: Info zur Band

Impressum